Veranstaltung: Milchpraxis - Roadshow 2019 – Mission Possible: Die stressfreie Kuh

Bessere Tiergesundheit und mehr Lebensleistung – einfacher als gedacht


Anmeldung

Direkt zur Veranstaltung online anmelden

 
Wie groß ist der Erfolgsfaktor Tiergesundheit und mit welchen Haltungsbedingungen kann ich ihn optimal unterstützen? Wie erreiche ich das Optimum kostengünstig und schnell? Wie gehe ich mit schlechtem Stallklima um? Wie mit eingeschränkten baulichen Möglichkeiten? Wie reagiere ich auf Kuhverhalten und wie finde ich Signalstellen im Stall, die auf suboptimale Haltung hinweisen? Diese und weitere Fragen zur Zukunft in der Milchkuhhaltung stellt sich jeder, der von der Milch lebt. Mit unserer Roadshow zu diesem Thema geben wir Antworten auf diese Fragen. Lösungswege für Ihren Betrieb werden unsere Referenten aufzeigen. Wir freuen uns auf die Diskussion zwischen Ihnen und den Referenten.  

Einmal auch in Ihrer Nähe! Melden Sie sich jetzt an.

Programm:

Internationaler Top-Referent
Prof. Nigel Cook, Universität Wisconsin, Madison
Was sind die Erfolgsfaktoren der besten US-Landwirte?

Dr. Wolfgang Hasseler, prakt. Tierarzt, Papenburg
Weichenstellung für gesunde Färsen!
Umwelteinflüsse im Fokus der Kälberaufzucht!


Axel Pfundheller, Agrar-Ing., freier Berater, Jade Agrar Service
Färsenaufzucht mit System:
240 Tage, die ein langes Leben garantieren!


Conny Derboven, Landwirt und Unternehmer, Warpe
Landwirtschaft und Gesellschaft im Zwiespalt:
So gelingt eine eindrucksvolle Betriebsentwicklung ohne Fronten!


Andreas Pelzer, Landwirtschaftskammer NRW, Haus Düsse
Transitställe – Erfolgsgaranten für jede Bestandsgröße
Darauf kommt es an!

Oranisatorisches


Datum/Ort

  • Montag 04.02.2019: 
    04886 Köllitsch, Lehr- und Versuchsgut Köllitsch

  • Dienstag 05.02.2019:
    19395 Karow, Rinderallianz GmbH

  • Mittwoch 06.02.2019:
    24768 Rendsburg, Landwirtschaftskammer auf dem Norla-Gelände

  • Donnerstag 07.02.2019:
    26629 Großefehn, Metadrom

  • Freitag 08.02.2019:
    59505 Bad Sassendorf, Haus Düsse

Uhrzeit:

9.30 Uhr bis ca. 16.00 Uhr,
Einlass 9.00 Uhr